Orgelklänge zum Neuen Jahr aus Lichtenstein
Am 01.01.2021, um 17:00 Uhr
Mit diesem Link gelangen Sie zum Konzert:
 
https://youtu.be/tDTFbw0D0_E

CD "Kling Glöckchen" - Weihnachtliche Orgelmusik (2020)

(Zur Großansicht auf die Fotos klicken.)


   

Preis 10,- EUR, zzgl. Versandkosten
Bestellung  Mail mit Postanschrift an info[at]konzertduo-kaufmann.de


CD "Aus der Neuen Welt" - An der Orgel der Frauenkirche Dresden (2019)
(Zur Großansicht auf die Fotos klicken.)

   

Preis 15,- EUR, zzgl. Versandkosten
Bestellung Mail an info[at]konzertduo-kaufmann.de
   
     

Rezension in den Dresdner Neuesten Nachrichten (DNN), 2. April 2020

"[...] Markus und Pascal Kaufmann arbeiten absolut seriös und mit ganzem Respekt vor der Originalpartitur. Entschieden haben sie sich für Antonín Dvořáks berühmte Sinfonie Nr. 9 e-Moll „Aus der neuen Welt“, die auf diese Weise erneut eine „neue Welt“ erhält, nämlich die der Orgelfarben des Instruments in der Dresdner Frauenkirche. [...] Bei aller Kleinteiligkeit der Abschnitte hat man dennoch den Eindruck eines großen, plausiblen Flusses der Musik und gerade mit den für Dvořák charakteristischen Steigerungen gehen die Kaufmann-Brüder sorgsam um – es wäre fatal für dieses Stück, beim ersten forte das Kind mit dem Bade auszugießen. Besonders im 4. Satz ertappt man sich dabei, echte Oboen oder Flöten zu imaginieren, die Illusion ist perfekt! [...]"

Der Link zum ganzen Artikel:
https://mehrlicht.keuk.de/2020/04/03/perfekte-illusion/


CD "Carneval der Tiere" (2019)

(Zur Großansicht auf die Fotos klicken.)


   

Preis 10,- EUR, zzgl. Versandkosten
Bestellung  Mail mit Postanschrift an info[at]konzertduo-kaufmann.de


CD "O du fröhliche" - Weihnachtliche Orgelmusik (2016)

(Zur Großansicht auf die Fotos klicken.)


   

Preis 12,- EUR, zzgl. Versandkosten (limitierte Auflage)
Bestellung  Mail an info[at]konzertduo-kaufmann.de

 

Hörbeispiele

 

 

Fotos
(Zum Herunterladen auf das entsprechende Foto klicken und mit rechter Maustauste > Speichern unter)

               
Fotos (1-4,6-9): Pressefoto Wolfgang Schmidt, Chemnitz    ///    Foto (5): Samuel Kummer